Premium Supplier

Eröffnung Gotschna Freeride Slope

In der Bike-Szene wird schon länger über die Gotschna Freeride Piste nach Klosters gemunkelt. 6 km lang, 600 Höhenmeter und Flow pur von oben bis unten. Ab 2. Juli ist das Warten endlich vorbei. Zum Saisonauftakt der Gotschnabahn eröffnet Davos Klosters die Freeride Piste und den Bikepark im Färich. Zudem sind ab diesem Datum alle Bergbahnen in Betrieb.

Quelle: davos.ch

Die neue Gotschna Freeride Piste nach Klosters führt durch mässig steiles Gelände und ist gespickt mit Steilwandkurven, Sprüngen und einem 800 Meter langen Hindernisparcours. Bei der Mittelstation Gotschnaboden ist zudem ein Skillcenter zum Trainieren und Aufwärmen eingerichtet.

Spass für Einsteiger und Cracks

Im Adventure Park Färich ist ein neuer Bikepark eröffnet. Die vier verschiedenen Strecken sind so gestaltet, dass Anfänger und geübte Fahrer Spass haben können. Verschiedene Elemente wie Tables, Steilwandkurven, Pumptrack, Jumps und North-Shore Bauten lassen den Biker sein Fahrkönnen besser einschätzen und verbessern. Die Benutzung des Bikeparks ist kostenlos. Bikes, Helme und Schutzmaterial vom Sponsor Specialized kann vor Ort gemietet werden.

Bergbahnen im Sommerbetrieb

Die Parsenn- und die Gotschnabahn nehmen am Samstag, 2. Juli ihren Betrieb auf. Damit sind alle Bergbahnen von Davos Klosters geöffnet und in Betrieb. Die Pischabahn ist im Sommer geschlossen.

Quelle: www.davos.ch

Verfasst von superuser am 29. Juni 2011 - 9:02

 

 

Tags:
 
 

Information weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Eröffnung Gotschna Freeride Slope


Kommentar schreiben ...

Wetter-Prognose

In Klosters-Serneus (Graubünden / Schweiz) ist es bis 12:00 bei 8°C regenschauer. Detail-Prognose und Webcams

Regenschauer Temperatur-Icon 8° C Leichte Brise
4 kmh aus SSE

1010.4 hpa