Premium Supplier

Alp Mora

Von Trin her sorgt ein strenger, konstanter Anstieg für Höhe. Der steile Singletrack vor beiden Anhöhen zwingt einem jedoch aus dem Sattel. Für das wunderschöne Panorama im Hochalpinen Gebirge nimmt man dies aber gerne in kauf.

Enduro, Allmountain
30.408 Km, 1646 Hm

Die Tour führt über eine zuerst asphaltierte Strasse hinauf bis zur Waldgrenze. Von da aus gehts noch einige Meter bis zur 1900er-Grenze wo bei der Abzweigung nach Links abgebogen werden muss. Nach etwa 500m verlässt man die Naturstrasse und folgt dem links abweichenden Singletrack, welche mindestens bis zur Muletg-Alphütte ganz gut befahrbar ist. Anschliessend zwingt einem der steile Saumweg bis auf die erste Anhöhe aus dem Sattel. Auf dieser Anhöhe sollte man sich einen Moment Zeit für die sensationelle Aussicht nehmen.

Durch eine grandiose Kulisse gehts von ca. 2240m auf knappe 2000m hinunter. Anschliessend führt der Singletrack auf die zweite Anhöhe auf etwas über 2100m. Nach einem etwas ruppigen Downhill erreicht man das Bergrestaurant 'Bargis' in der schönen Hochebene. Hat man ein wenig Zeit zum Rasten, sollte man unbedingt die lokalen Spezialitäten kosten.

Von Bargis fährt man nun Richtung Fidaz-Flims die Asphalt-Strasse hinunter. (Eine andere, technisch schwierige Downhillvariante findest du in der Tourbeschreibung der Bargis-Tour welche direkt nach Trin Mulin geht). Der Rückweg hinunter zum Cresta-See nach Trin-Mulin, anschliessend der Hauptstrasse entlang nach Trin schliesst den Kreis.

Wer genug Zeit und Energie hat, kann eine Zusatzschlaufe bei den Geletschermühlen einbauen - siehe Mountainbike Crosscountry-Tour Gleteschermühlen (Alp Mora)

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
fahrbar

Diese Tour wurde von «fahrbar»
am 11. Mai 2011 - 23:16 bereitgestellt.
Alle Touren von «fahrbar» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  30.408 Km
Uphill1646 m12.7%12.919 Km
Downhill-1655 m11.5%14.406 Km
Flach------3.083 Km
Höhem ü. M.
Start:892 m
Ziel:883 m
Höchster Punkt:2145 m
Tiefster Punkt:803 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:mittel
Panorama:Top Panorama
Dauer:00 Std00 Min
Beste Jahreszeit:
       
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Alp Mora

    Auf dieser Anhöhe sollte man sich einen Moment Zeit für die sensationelle Aussicht nehmen. Ein 360° Panorama erster Güte belohnt für den doch steilen Uphill.

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Alp Mora


Kommentar schreiben ...

also ich find die tour hammer. aufstieg zwar megahart. dafür sensationelle singletrail-abschnitte in einer art mondlandschaft. unterhalb bargis lohnt es sich, direkt nach trin mulin zu fahren. steile, technisch anspruchsvolle abfahrt. (Freerider)

kommentiert am 11. Mai 2011 - 23:51 von

Wetter-Prognose

In Trin (Graubünden / Schweiz) ist es bis 00:00 bei 13°C teilweise bewölkt. Detail-Prognose und Webcams

Teilweise bewölkt Temperatur-Icon 13° C Leichter Wind
2 kmh aus SSW

1018.0 hpa

Touren in dieser Region

Schweiz
GraubündenImbodenTrin

Guidebook

  • Für die Ortschaft Trin sind noch keine Einträge im Mountainbiker-Guidebook erfasst.